Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Dressur-WM-Einzel ohne Werth: Pferd hat Huf-Entzündung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Pferdesport  

Dressur-WM-Einzel ohne Werth: Pferd hat Huf-Entzündung

26.08.2014, 21:10 Uhr | dpa

Dressur-WM-Einzel ohne Werth: Pferd hat Huf-Entzündung. Isabell Werth kann mit ihrem Pferd Bella Rose nicht im Einzel starten.

Isabell Werth kann mit ihrem Pferd Bella Rose nicht im Einzel starten. Foto: Guillaume Horcajuelo. (Quelle: dpa)

Caen (dpa) - Isabell Werth kann an diesem Mittwoch bei den Weltreiterspielen in der Normandie nicht im Dressur-Einzel starten. Ihr Pferd Bella Rose hat eine Entzündung am Huf.

"Das ist traurig und schade. Aber ich kann es nicht ändern", sagte die siebenmalige Dressur-Weltmeisterin. "Ich will keine Experimente eingehen, so bitter das ist", fügte die Rheinbergerin hinzu. Zuvor war Werth mit dem deutschen Dressurteam Mannschaftsweltmeisterin geworden.

"Die Gesundheit der Stute hat absoluten Vorrang, deshalb habe ich sie zurückgezogen", erklärte Werth. Bundestrainerin Monica Theodorescu sagte: "Das tut mir furchtbar leid, die Stute hat sich hier fantastisch präsentiert, ich hätte Isabell Werth den Special und die Kür von Herzen gegönnt."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Under the sun: der neue boho-inspirierte Trend
jetzt entdecken bei BONITA
Shopping
Bequem bestellen: edle Wohn- programme im Komplettpaket
bei ROLLER.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017