Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Volleyball-WM 2014 der Herren: Polen erwartet 62 000 Fans

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Volleyball-WM 2014  

Polen im Volleyball-Fieber: 62 000 Fans erwartet

29.08.2014, 14:08 Uhr | dpa

Volleyball-WM 2014 der Herren: Polen erwartet 62 000 Fans . Zum WM-Eröffnungsspiel in Warschau werden 62 000 Fans erwartet.

Zum WM-Eröffnungsspiel in Warschau werden 62 000 Fans erwartet. Foto: Leszek Szymanski. (Quelle: dpa)

Warschau (dpa) - Für Polen ist es das Sportereignis des Jahres: Von Samstag an kämpfen die 24 besten Volleyball-Teams um die WM-Krone. Die Begeisterung ist riesig: Zum Eröffnungsspiel des Gastgebers gegen den Weltranglisten-Sechsten Serbien werden 62 000 Fans erwartet.

Erstmals findet das Auftaktspiel einer Volleyball-WM in einem Fußballstadion statt. Dafür wurde das Warschauer Nationalstadion umgebaut. Die Idee ist nicht neu: Im berühmten Maracanã in Rio de Janeiro spielte 1983 Brasilien gegen die Sowjetunion. Damals verfolgten sogar 95 000 Fans das Spiel.

Polen richtet das erste Mal eine Volleyball-WM aus. Der nationale Verband erhofft sich von dem medienträchtigen Großereignis einen weiteren Schub für die Sportart. "Diese Weltmeisterschaft ist eine einzigartige Chance, die Beliebtheit von Volleyball auf der ganzen Welt erheblich zu steigern", sagte Verbandschef Miroslaw Przedpelski.

Die deutsche Mannschaft bestreitet ihren WM-Auftakt am Montag (13.00 Uhr) gegen Titelverteidiger Brasilien. Das Ziel der DVV-Männer ist eine Medaille. Der Weltranglisten-Fünfte Polen hofft vor heimischer Kulisse auf den ganz großen Coup. Am 21. September entscheidet sich, wer den Titel in diesem Jahr nach Hause bringt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal