Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Sebastian Vettel steht hinter Nico Rosberg: "normaler Rennunfall"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Normaler Rennunfall"  

Weltmeister Vettel ist auf Rosbergs Seite

03.09.2014, 12:02 Uhr | sid, t-online.de

Sebastian Vettel steht hinter Nico Rosberg: "normaler Rennunfall". Sebastian Vettel (hinten) spricht Nico Rosberg von bösen Absichten frei. (Quelle: imago/LAT photographic)

Sebastian Vettel (hinten) spricht Nico Rosberg von bösen Absichten frei. (Quelle: LAT photographic/imago)

Sebastian Vettel hat eine klare Meinung zum sogenannten "Streit der Silberpfeile" zwischen Nico Rosberg und Lewis Hamilton. "Ich denke, es war ein ganz normaler Rennunfall, und die Diskussion um Absicht darf sich gar nicht ergeben", sagte Vettel der "Sport Bild". "Es fährt sich doch keiner absichtlich den Flügel weg."

Der Vierfach-Champion glaubt auch nicht daran, dass der Crash Folge des Konkurrenzkampfs zwischen den beiden Führenden in der WM-Wertung ist: "Keiner macht es sich zum Ziel, unfair zu fahren. Denn das geht meistens sowieso nicht auf."

Die gleiche Meinung wie Vettel hat auch Nico Hülkenberg. "Nico hat alles richtig gemacht. Er hat versucht zu überholen, weil er dachte, er ist der Schnellere", kommentierte der Force-India-Pilot den Unfall in Spa, der für erhitzte Diskussionen gesorgt hatte.

Rosberg schlitzt Hamilton den Reifen auf

Rosberg hatte beim Großen Preis von Belgien seinem Teamkollegen Hamilton bei einem Überholmanöver in Runde zwei mit der Nase seines Wagens den Reifen aufgeschlitzt. Der Engländer schied daraufhin aus, Rosberg dagegen konnte weiterfahren und baute mit Platz zwei seine Führung in der WM-Wertung gegenüber Hamilton auf 29 Punkte aus.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal