Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Bundesliga: Aufsteiger Paderborn und Köln weiter ungeschlagen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spielbericht  

Aufsteiger Paderborn und Köln weiter ungeschlagen

13.09.2014, 17:26 Uhr | dpa

Bundesliga: Aufsteiger Paderborn und Köln weiter ungeschlagen. Paderborns Elias Kachunga (vorne) lässt Kölns Kevin Vogt im Zweikampf alt aussehen. (Quelle: dpa)

Paderborns Elias Kachunga (vorne) lässt Kölns Kevin Vogt im Zweikampf alt aussehen. (Quelle: dpa)

Die Aufsteiger SC Paderborn und 1. FC Köln sind auch nach dem dritten Spieltag der Bundesliga noch ungeschlagen. Im direkten Duell trennten sich die Ostwestfalen und die Rheinländer 0:0, beide haben somit nun jeweils fünf Punkte auf dem Konto.

Die Kölner sind nach der wenig mitreißenden Partie zudem der erste Aufsteiger seit dem 1. FC Kaiserslautern vor 17 Jahren, der in den ersten drei Spielen ohne Gegentor blieb - Lautern marschierte danach sogar bis zum Meistertitel durch. FC-Keeper Timo Horn ist sogar schon seit 540 Pflichtspielminuten unbezwungen. Er hatte auch im DFB-Pokal und zwei Partien mit der U21 zu Null gespielt.

Lukas Rupp erstmals von Beginn

Beide Trainer vertrauten weitgehend den bisher so erfolgreichen Spielern und nahmen nur je eine Änderung vor. Bei Paderborn durfte der vor der Saison aus Mönchengladbach zurückkehrte Lukas Rupp erstmals beginnen, er verdrängte Süleyman Koc auf die Bank. Bei Köln kam Drei-Millionen-Zugang Simon Zoller für den von Reisestrapazen geplagten Japaner Yuya Osako zu seinem Startelf-Debüt.

Muntere Anfangsphase

Zoller spielte zweite Spitze neben Anthony Ujah - und das hätte sich bereits nach 14 Sekunden fast ausgezahlt, als der Nigerianer nach einer Flanke des Ex-Lauterers knapp vorbeiköpfte. Es blieb die einzige wirklich gute Szene des in der 60. Minute ausgewechselten Zoller. Es war jedoch der Startschuss zu einer munteren Anfangsphase, in der beide Teams sehr beherzt zur Sache gingen, in der aber auch zahlreiche Abspielfehler immer wieder den Spielfluss störten.

Die Gastgeber kamen dennoch schnell zu ihren Chancen: Der gebürtige Kölner Elias Kachunga, in den ersten beiden Spielen jeweils erfolgreich, traf das Außennetz (10.), einen Schuss von Moritz Stoppelkamp parierte Horn (12.). Die größte Chance der ersten Hälfte besaßen jedoch die Gäste, als Kapitän Miso Brecko den Ball nach einem schönen Zuspiel von Marcel Risse um Zentimeter über die Latte lupfte (27.).

Insgesamt verlor die Partie nach und nach aber an Fahrt. Beide Teams hatten nun ihre Ordnung gefunden. Nach der Pause wurde es noch zäher - bis eine spektakuläre Großchance die Zuschauer wachrüttelte: Kachunga schoss im Fallen per Hacke aufs Tor, Horn fischte den Ball gerade noch aus dem Eck (55.). Danach verfielen beide aber wieder in den alten Trott. Defensive Stabilität stand an erster Stelle, mit einem torlosen Remis schienen sich beide früh anzufreunden.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal