Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Schießen: Geis holt WM-Silber mit der Schnellfeuerpistole

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schießen  

Geis holt WM-Silber mit der Schnellfeuerpistole

14.09.2014, 15:57 Uhr | dpa

Granada (dpa) - Oliver Geis aus Mengerskirchen hat bei der Schieß-Weltmeisterschaft in Granada überraschend Silber mit der Schnellfeuerpistole geholt. Der erst 23-jährige Hesse musste im Finale nur dem Südkoreaner Jun Hong Kim den Vortritt lassen.

Dritter wurde der Chinese Yuehong Li. Der Olympia-Dritte von Peking, Christian Reitz aus Triftern, konnte seine überragende Leistung in der siegreichen Qualifikation nicht im Finale umsetzen und wurde Sechster. Aaron Sauter aus Beerfelden verpasste das Finale. Zuvor hatte das deutsche Trio mit 1745 Ringen Gold im nicht-olympischen Teamwettbewerb gewonnen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal