Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Nico Rosberg sieht Lewis Hamilton im Vorteil beim Kampf um den Titel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nach Patzer in Monza  

Rosberg sieht Hamilton im Saisonfinale im Vorteil

15.09.2014, 09:27 Uhr | t-online.de

Nico Rosberg sieht Lewis Hamilton im Vorteil beim Kampf um den Titel. Nico Rosberg (re.) und sein Teampartner Lewis Hamilton kämpfen um den WM-Titel.  (Quelle: imago/hochzwei)

Nico Rosberg (re.) und sein Teampartner Lewis Hamilton kämpfen um den WM-Titel. (Quelle: hochzwei/imago)

Nico Rosbergs Vorsprung in der Fahrerwertrung der Formel 1 schmilzt. Beim Großen Preis von Italien konnte er dem Druck vom Gesamtzweiten Lewis Hamilton nicht standhalten und musste ihm auf der Strecke und dem Siegerpodest den Vortritt lassen. Rosberg wurde Zweiter und büßte sieben Punkte auf seinen stärksten Konkurrenten im Kampf um den Weltmeistertitel ein. Für den Deutschen ist die Rolle des Gejagten ungewohnt. Rosberg hat keine Erfahrung im Titelkampf und sieht daher Hamilton, den Weltmeister von 2008, im Titel-Duell im Vorteil: "Es könnte ihm helfen, dass er bereits Erfahrung damit hat", sagte der WM-Führende der "Autosport".

Rosberg hatte beim vergangen Rennen in Monza durch den Druck seines Teamkollegen in Führung liegend mehrere Fahrfehler begangen, die ihm letztendlich den Sieg kosteten. Hamilton gewann, Rosberg wurde Zweiter. Der Deutsche gibt sich dennoch kämpferisch: "Ich habe auch in Monza nur versucht zu gewinnen. Das hat zwar nicht geklappt, aber jetzt schaue ich schon nach Singapur." Der große Preis von Singapur ist das 14. von 19. Saisonrennen.

Rosberg: "Hamilton ist ein starker Konkurrent"

Durch seinen Sieg in Italien hat Hamilton (216 Punkte) den Rückstand auf Rosberg (238 Punkte) auf 22 Punkte reduzieren können. "Er ist ein starker Kontrahent, hat seine Stärken und Schwächen, aber ich konzentriere mich ganz auf meine eigene Arbeit und versuche, das Beste herauszuholen", sagte Rosberg.

UMFRAGE
Wer wird Formel-1-Weltmeister?

Das Saisonfinale versucht der Fahrer von Mercedes zu genießen. "Es ist so eine außergewöhnliche Erfahrung für mich, dass wir bei jedem Rennen ein so dominantes Auto haben. Das erhöht den Genuss-Faktor nochmals um einiges."

Der Deutsche glaubt an sich

Trotz Erfahrungsmangel gegenüber Hamilton glaubt Rosberg an seine Chance auf den ersten Titelgewinn seiner Formel 1-Karriere. "Ich habe ein Auto, in das ich einsteigen kann und weiß dass ich damit die Pole-Position holen oder auch Gewinnen kann", äußerte sich der 29-Jährige zu den Möglichkeiten im Saisonfinale.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal