Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

St. Pauli: Trainer Thomas Meggle sorgt bei Debüt für Wirbel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Das ist mir neu"  

Pauli-Coach Meggle rempelt Offiziellen an

15.09.2014, 09:25 Uhr | t-online.de

St. Pauli: Trainer Thomas Meggle sorgt bei Debüt für Wirbel. Impulsiv: Pauli-Trainer Thomas Meggle schreit Schiedsrichter Robert Kampka an. (Quelle: imago/MIS)

Impulsiv: Pauli-Trainer Thomas Meggle schreit Schiedsrichter Robert Kampka an. (Quelle: imago/MIS)

Thomas Meggle hat gleich bei seinem Debüt als Cheftrainer des FC St. Pauli für Wirbel gesorgt. Der neue Coach des Zweitligisten wurde beim 1:2 (1:2) gegen 1860 München in der Nachspielzeit auf die Tribüne geschickt und ist dabei mit dem vierten Offiziellen Florian Heft aneinander geraten.

"Das ist mir so nicht bewusst. Ich bin nur an ihm vorbei gegangen, ich habe ihn nicht weggeblockt", sagte Meggle zu der Situation und präzisierte: "Ich bin mir nicht bewusst, dass ich den vierten Offiziellen weggecheckt habe. Das ist mir neu." TV-Bilder belegen allerdings, dass er auf dem Weg zur Tribüne Heft deutlich mit dem rechten Ellbogen anrempelte.

Disput mit Schiedsrichter Kampka

Der 39-jährige Meggle, in der Länderspielpause als Nachfolger des glücklosen Roland Vrabec zum Cheftrainer befördert, war nach einem Disput mit Schiedsrichter Robert Kampka aus dem Innenraum verwiesen worden. "Alle kleinen Entscheidungen wurden gegen uns getroffen", sagte Meggle bei Sky.

Auch die Spieler und Verantwortlichen gaben dem Unparteiischen eine Teilschuld an der Niederlage. "Ich will kein schlechter Verlierer sein. Wir hatten heute zwölf Männer gegen uns", sagte Pauli-Torschütze John Verhoek nach der Partie der "Hamburger Morgenpost". Sportchef Rachid Azzouzi fand ebenfalls deutliche Worte: "Der Schiri hatte erheblichen Anteil am Ergebnis."

Für Meggle könnte sein Ausraster ein Nachspiel haben. Das DFB-Sportgericht wird wahrscheinlich ermitteln.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal