Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Fußball - Hertha-Team im TV-Spot: Zeichen gegen Judenhass

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Hertha-Team im TV-Spot: Zeichen gegen Judenhass

23.09.2014, 16:06 Uhr | dpa

Fußball - Hertha-Team im TV-Spot: Zeichen gegen Judenhass. Hertha setzt klare Zeichen gegen Rassismus, Intoleranz und Gewalt.

Hertha setzt klare Zeichen gegen Rassismus, Intoleranz und Gewalt. Foto: Maurizio Gambarini. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Das Team von Hertha BSC hat gemeinsam mit dem deutsche-jüdischen Sportverein TuS Makkabi Berlin einen TV-Spot gegen Antisemitismus gedreht, der vor dem Bundesliga-Spiel gegen den VfL Wolfsburg im Olympiastadion erstmals gezeigt wird.

Hertha wolle am Themen-Spieltag der Fußball-Bundesliga klare Zeichen setzen, dass der Verein mit allen Mitteln gegen Rassismus, Intoleranz und Gewalt eintritt, teilte der Erstligist mit. Hertha und der VfL Wolfsburg werden vor dem Anstoß auch gemeinsam die Red-Card-Initiative gegen Rassismus und Diskriminierung unterstützen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Es hätte viel schlimmer enden können 
Dieser Lkw-Fahrer ist nur knapp dem Tod entronnen

Sein Fahrzeug steht auf der Kippe und droht in die Tiefe zu stürzen. Video


Shopping
Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal