Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Fußball - Garcia: Bericht zu WM-Vergaben veröffentlichen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Garcia: Bericht zu WM-Vergaben veröffentlichen

24.09.2014, 17:46 Uhr | dpa

Fußball - Garcia: Bericht zu WM-Vergaben veröffentlichen. FIFA-Chefermittler Michael Garcia.

FIFA-Chefermittler Michael Garcia. Foto: Walter Bieri. (Quelle: dpa)

Zürich (dpa) - FIFA-Chefermittler Michael Garcia hat sich dafür ausgesprochen, seinen Untersuchungsbericht zu Korruptionsvorwürfen bei der Vergabe der Fußball-Weltmeisterschaften 2018 und 2022 zu veröffentlichen.

Dies sagte der Jurist aus den USA, einen Tag vor Beginn einer Sitzung der FIFA-Exekutive, in Zürich. "Ich finde, dass es jetzt notwendig für das FIFA-Exekutivkomitee ist, eine angemessene Veröffentlichung des Berichts zu autorisieren", forderte Garcia nach Angaben der Nachrichtenagentur AP.

Für eine Publizierung hatte sich am Vortag auch der ehemalige Reformbeauftragte der FIFA, Mark Pieth, eingesetzt. "Es ist unheimlich wichtig, dass die FIFA jetzt Vertrauen schafft. Deshalb braucht es Transparenz", wurde der Schweizer von der Online-Ausgabe der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" zitiert.

Vor knapp drei Wochen hatte Garcia das 350-seitige Dokument der Untersuchungskammer der FIFA-Ethikkommission an die rechtsprechende Kammer übergeben. Diese Kammer mit dem Vorsitzenden Joachim Eckert muss über die Erkenntnisse, eine mögliche Veröffentlichung und eventuelle Konsequenzen entscheiden. Unklar war geblieben, ob Garcia nach der einjährigen Untersuchung die Vergabe der WM an Russland (2018) oder Katar (2022) infrage stellt. Vor allem der mit seiner Bewerbung unterlegene englische Verband hatte gefordert, den Inhalt der Berichte offenzulegen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal