Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Operation bei Tischtennis-Nationalspieler Franziska

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Operation bei Tischtennis-Nationalspieler Franziska

02.10.2014, 13:48 Uhr | dpa

Operation bei Tischtennis-Nationalspieler Franziska. Patrick Franziska muss sich einer Operation am linken Fuß unterziehen.

Patrick Franziska muss sich einer Operation am linken Fuß unterziehen. Foto: Tiago Petinga. (Quelle: dpa)

Düsseldorf (dpa) - Tischtennis-Nationalspieler Patrick Franziska fällt für mehrere Monate aus. Der 22 Jahre alte Profi von Borussia Düsseldorf, der vorige Woche bei der Team-EM in Lissabon umgeknickt war, muss sich einer Operation am linken Fuß unterziehen.

Dabei wird sein beschädigtes Syndesmoseband mit Schrauben fixiert, die nach fünf Wochen entfernt werden. "Danach muss Patrick für drei bis vier Wochen in die Reha und vorsichtig mit dem Belastungsaufbau beginnen", teilte Mannschaftsarzt Antonius Kass auf der Düsseldorfer Homepage mit. Kass hatte den Team-EM-Zweiten auch in Lissabon behandelt. Dort war man von einer Pause von sechs Wochen ausgegangen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
congstar „Allnet Flat“ mit bis zu 2 GB Daten
zu congstar.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017