Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Sportpolitik: DOSB-Generaldirektor Vesper befürchtet teure Klagen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sportpolitik  

DOSB-Generaldirektor Vesper befürchtet teure Klagen

15.10.2014, 11:00 Uhr | dpa

Sportpolitik: DOSB-Generaldirektor Vesper befürchtet teure Klagen. DOSB-Generaldirektor Michael Vesper.

DOSB-Generaldirektor Michael Vesper. Foto: Britta Pedersen. (Quelle: dpa)

Düsseldorf (dpa) - DOSB-Generaldirektor Michael Vesper befürchtet durch das geplante Anti-Doping-Gesetz teure Klagen gegen die Sportverbände.

"Das gravierende Problem ist, dass bei zwei parallel laufenden Verfahren am Ende unterschiedliche Urteile herauskommen könnten", erklärte er in einem Beitrag der "Sport Bild" die Bedenken des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). "Was wahrscheinlich ist, weil das staatliche Verfahren nach der Unschuldsvermutung vorgeht. Der Richter muss von der Schuld und vom Vorsatz des Sportlers überzeugt sein."

In der Sportgerichtsbarkeit gebe es dagegen bei einer positiven Dopingprobe die Schuldvermutung. "Die große Gefahr besteht, dass ein Sportler, der zwei Jahre gesperrt wird, im staatlichen Verfahren freigesprochen wird, vielleicht erst nach Ablauf der Sperre", argumentiert Vesper. "Das könnte dazu führen, dass der Sportler versucht, Schadensersatz einzuklagen."

Bisher gibt es nur einen Entwurf der Bundesregierung für ein deutsches Anti-Doping-Gesetz. Darin ist ein Paragraf enthalten, dass Verbände und Sportler als Voraussetzung der Teilnahme an der organisierten Sportausübung Schiedsvereinbarungen über die Beilegung von Rechtsstreitigkeiten schließen können.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal