Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Fußball: Platini sieht Financial Fairplay auf gutem Weg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Platini sieht Financial Fairplay auf gutem Weg

21.10.2014, 12:44 Uhr | dpa

Fußball: Platini sieht Financial Fairplay auf gutem Weg. Michel Platini ist zufrieden mit dem Financial Fairplay.

Michel Platini ist zufrieden mit dem Financial Fairplay. Foto: Salvatore di Nolfi. (Quelle: dpa)

Rom (dpa) - UEFA-Präsident Michel Platini sieht das Financial Fairplay (FFP) im europäischen Fußball auf einem guten Weg.

"Vorher undenkbare Reformen wurden übernommen und umgesetzt und haben sich als erfolgreich erwiesen", sagte der Chef der Europäischen Fußball-Union (UEFA) bei einem Treffen der EU-Sportminister in Rom. "Jeder muss sehen, wie weit wir gekommen sind: Die Verluste der europäischen Clubs, die 1,7 Milliarden Euro im Jahr 2011 erreicht haben, sind auf 800 Millionen 2013 gefallen, ein Rückgang von mehr als 50 Prozent in weniger als zwei Jahren."

Mit dem vor drei Jahren gestarteten Financial Fairplay will die UEFA für ein vernünftigeres Wirtschaften der Clubs sorgen. Es basiert auf dem Prinzip, dass ein Verein nicht mehr Geld ausgeben darf als er einnimmt. "Wir haben damit begonnen, den Fußball auf den richtigen Weg zu bringen", betonte Platini. Mit den Maßnahmen könne langfristig die wirtschaftliche Zukunft des Fußballs gesichert und Clubs vor dem finanziellen Ruin bewahrt werden. Der UEFA-Präsident bat um die Unterstützung der Minister, damit der Sport auch in Zukunft von Werten wie "Ehrlichkeit, Nachhaltigkeit und Solidarität" geprägt sei.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal