Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Marussia F1 Team bangt um Fortsetzung der Formel-1-Saison

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nächstes Rennen schon fraglich  

F1-Team Marussia droht Finanzkollaps

24.10.2014, 12:56 Uhr | dpa

Marussia F1 Team bangt um Fortsetzung der Formel-1-Saison. Pilot Max Chilton beim GP von Russland in Sotschi, dem letzten Rennen des F1-Rennstalls Marussia. (Quelle: imago/Crash Media Group)

Pilot Max Chilton beim GP von Russland in Sotschi, dem letzten Rennen des F1-Rennstalls Marussia. (Quelle: Crash Media Group/imago)

Einem Bericht des Fachmagazins "auto, motor und sport" zufolge ist neben dem Rennstall Caterham auch der Auftritt des Formel-1-Teams Marussia beim kommenden Rennen in Austin gefährdet. Der Rennstall lebe seit dem Großen Preis von Belgien Ende August "von der Hand in den Mund", schrieb das Magazin auf seiner Homepage.

"Unter der Hand erzählt man sich, dass jetzt wieder eine Geldeinlage nötig ist, damit das Team die Reise nach Austin und São Paulo antreten kann", hieß es in dem Bericht.

Der zweite Fall in der Saison

Marussia belegt mit zwei Punkten den neunten Rang in der Konstrukteurswertung, vor dem Schweizer Privatrennstall Sauber und dem kriselnden Schlusslicht Team Caterham.

Ob der Letzte der Teamwertung beim US-Rennen im Bundesstaat Texas antreten wird, ist ebenfalls mehr als fraglich. Zwischen Vorbesitzer und Käufer ist drei Rennen vor Saisonende ein Streit eskaliert. Beide Seiten werfen sich öffentlich vor, Vertragsinhalte nicht eingehalten zu haben.

Chaos bei Caterham

Der bisherige Teamchef Manfredi Ravetto ging auch schon von Bord. In Leafield wurden zudem die Tore zur Fabrik wegen der Insolvenz des Zulieferers Caterham Sports Limited zugesperrt.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal