Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Sportpolitik: IOC-Spitzenfunktionär Kasper attackiert FIFA

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sportpolitik  

IOC-Spitzenfunktionär Kasper attackiert FIFA

26.10.2014, 10:23 Uhr | dpa

Sportpolitik: IOC-Spitzenfunktionär Kasper attackiert FIFA. Gian Franco Kasper kritisiert die FIFA.

Gian Franco Kasper kritisiert die FIFA. Foto: Jean-Christophe Bott. (Quelle: dpa)

Sölden (dpa) - Gian Franco Kasper hat als Chef der olympischen Wintersportverbände die FIFA scharf kritisiert. Der Fußball-Weltverband (FIFA) habe im Vergleich zum Internationalen Olympischen Komitee (IOC) den korrupteren Ruf.

"Das IOC hatte seine Schwierigkeiten in den 90er-Jahren. Da wurden die schwarzen Schafe eliminiert. Es ist vor allem die FIFA, die dieses Gefühl auslöst. Wenn die FIFA nicht wäre, würde man nicht viel über Korruption sprechen", sagte Kasper der "Bild am Sonntag".

Einzelne Personen der FIFA seien ignorant, betonte der Präsident des Ski-Weltverbandes FIS und zielt dabei auf die Termin-Diskussion hinsichtlich der Fußball-WM in Katar 2022 ab. Bei einer möglichen Verlegung der WM in den Winter könnte es zu einer terminlichen Kollision mit den Olympischen Spielen kommen. "Es gibt Leute, für die existiert der Winter einfach nicht. Es sind nicht die Leute aus Deutschland oder der Schweiz. Eine gewisse Solidarität sollte man im Sport haben", ergänzte Kasper.

Unterdessen hält Kasper eine Austragung der Fußball-EM und der Olympischen Spiele 2024 in Deutschland für möglich. "Warum nicht? Man kann beides probieren. Deutschland hat gute Chancen, Hamburg und Berlin sind gute Kandidaten. Dazu kommt der deutsche Perfektionismus in der Organisation", sagte Kasper.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal