Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

NHL: Boston Bruins verlieren, Pittsburgh Penguis siegen weiter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey  

Niederlage und Sieg für deutsche Profis in der NHL

29.10.2014, 10:50 Uhr | dpa

NHL: Boston Bruins verlieren, Pittsburgh Penguis siegen weiter. Das Team um Dennis Seidenberg gab eine Zwei-Tore-Führung aus der Hand.

Das Team um Dennis Seidenberg gab eine Zwei-Tore-Führung aus der Hand. Foto: Anthony Nesmith. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Dennis Seidenberg und die Boston Bruins haben in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL leichtfertig einen Sieg verspielt.

Das Team unterlag den Minnesota Wild Wings trotz einer Zwei-Tore-Führung vor dem dritten und letzten Drittel noch mit 4:3. Boston rangiert mit fünf Siegen und sechs Niederlagen an elfter Stelle in der Eastern Conference.

Ihren zweiten Erfolg nacheinander feierten die Pittsburgh Penguins mit den deutschen Profis Marcel Goc und Christian Ehrhoff. Auffälligster Spieler beim 8:3 gegen die New Jersey Devils war Superstar Sidney Crosby, der zweimal traf. Die Gästen hatte noch nach fünf Minuten im zweiten Drittel geführt. Dann drehte Crosby mit seinem Team auf, das in der Eastern Conference Tabellenachter ist.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal