Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Tischtennis: Tischtennis-Auswahl Europas verliert gegen Asien

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tischtennis  

Tischtennis-Auswahl Europas verliert gegen Asien

01.11.2014, 10:22 Uhr | dpa

Zhangjiagang/China (dpa) - Tischtennis-Nationalspieler Bastian Steger hat mit der europäischen Auswahl den Kontinentalvergleich mit Asiens Assen 4:6 verloren.

Der Spitzenspieler von Werder Bremen musste sich am Samstag im chinesischen Zhangjiagang dem Weltranglistenersten Xu Xin aus China mit 0:3 Sätzen geschlagen geben. Auch am Vortag war der Weltranglisten-18. gegen den zehn Positionen besser platzierten Taiwanesen Chuang Chih-Yuan ohne Satzgewinn geblieben.

Für das von Ex-Bundestrainer Richard Prause gecoachte Team konnten der Österreicher Robert Gardos und Stegers Bremer Clubkollege Adrian Crisan aus Rumänien punkten. Den vierten Erfolg hatte am Freitag der Kroate Tan Ruiwu beigesteuert.

Das Sieger-Team bekam 60 000 Euro, die Europäer die Hälfte. Ohne ihre drei Besten - Dimitrij Ovtcharov und Timo Boll sowie Wladimir Samsonow (Weißrussland) - haben sie sich gegen eine asiatische Mannschaft in Bestbesetzung achtbar aus der Affäre gezogen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal