Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Fußball: Chile will sich um Fußball-WM 2030 bewerben

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Chile will sich um Fußball-WM 2030 bewerben

04.11.2014, 22:04 Uhr | dpa

Fußball: Chile will sich um Fußball-WM 2030 bewerben. Verbandspräsident Sergio Jadue (l) will die WM 2030 nach Chile holen.

Verbandspräsident Sergio Jadue (l) will die WM 2030 nach Chile holen. Foto: Carlos Parra/Anfp. (Quelle: dpa)

Santiago de Chile - Chile möchte sich um die Ausrichtung der Fußball-Weltmeisterschaft 2030 bewerben.

Als Gastgeber der U17-WM und des America-Cups im nächsten Jahr habe das Land die nötige Infrastruktur und gute Voraussetzungen für das Mega-Event, so der Präsident des chilenischen Fußballverbandes (ANFP), Sergio Jadue. Eine gemeinsame Austragung mit Uruguay schloss Jadue nicht aus.

Uruguay steht einer Kooperation mit Chile offen gegenüber. Das bestätigte der Präsident des uruguayischen Fußballverbandes (AUF), Wilmar Valdez, am Dienstag in einem Gespräch mit dem Sender Radio Cooperativa. Jedoch sei eine vorherige Absprache mit Argentinien notwendig. In den vergangenen Jahren planten Uruguay und Argentinien das 100-jährige Jubiläum der FIFA-WM gemeinsam auszutragen. Die beiden Nachbarländer kämpften 1930 um den ersten WM-Titel in der Geschichte. Gastgeber Uruguay gewann damals mit 4:2 im Finale.

Der Vizepräsident des argentinischen Fußballverbandes Miguel Angel Silva gab am Dienstag jedoch an, sich eine Ausrichtung der WM 2030 gegenwärtig nicht vorstellen zu können. Uruguay will am 26. November mit FIFA-Präsident Joseph Blatter das Vorhaben einer gemeinsamen WM-Austragung mit Argentinien oder Chile besprechen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal