Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Bundesliga: FC Bayern siegt in Frankfurt, Werder gewinnt Kellerduell

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Werder siegt im Kellerduell - S04 patzt  

Müller schießt FC Bayern im Alleingang zum Sieg

08.11.2014, 20:19 Uhr | t-online.de

Bundesliga: FC Bayern siegt in Frankfurt, Werder gewinnt Kellerduell. Bayern-Matchwinner in Frankfurt: Thomas Müller. (Quelle: Reuters)

Bayern-Matchwinner in Frankfurt: Thomas Müller. (Quelle: Reuters)

Auch Eintracht Frankfurt kann den Rekordmeister nicht stoppen: Der FC Bayern München setzte sich am 11. Bundesliga-Spieltag mit 4:0 (1:0) bei den Hessen durch und bleibt damit weiter souveräner Tabellenführer. Der FC Bayern hat jetzt 27 Punkte auf dem Konto. Sieben Punkte dahinter lauern Wolfsburg und Mönchengladbach. Beide Teams können am Sonntag noch nachziehen. Thomas Müller schoss die Münchner mit drei Treffern fast im Alleingang zum Erfolg. Die Eintracht, die lange Zeit mutig mit aggressivem Pressing agierte, musste letztlich die Effizienz der Gäste anerkennen. Die Eintracht liegt mit zwölf Zählern weiterhin im Mittelfeld.

Im Abendspiel setzte sich im Duell der Sorgenkinder Werder Bremen mit 2:0 (1:0) gegen den VfB Stuttgart durch. Trainer Viktor Skripnik feierte damit im dritten Pflichtspiel den dritten Sieg. Zuvor hatten die Hanseaten im DFB-Pokal in Chemnitz gewonnen und letzte Woche in Mainz gesiegt.

Schalke unterliegt im Breisgau

Einen herben Dämpfer setzte es für den FC Schalke 04. Der Revierklub unterlag beim SC Freiburg mit 0:2 (0:1) und musste nach der Niederlage in Lissabon die nächste bittere Pleite verdauen. Die Hausherren gingen Mitte der ersten Halbzeit in Führung, nachdem Schalkes Sidney Sam den Ball im Mittelfeld vertändelt hatte. Nach dem Wechsel lud Dennis Aogo Freiburgs Jonathan Schmid mit einer Slapstick-Einlage zum zweiten Treffer ein.

Bayer beißt sich die Zähne aus

Bayer Leverkusen musste sich gegen den FSV Mainz 05 mit einem torlosen Remis zufrieden geben. Trotz drückender Überlegenheit gelang der Werkself kein Tor. Die sonst so treffsichere Angriffsreihe um Stefan Kießling scheiterte entweder am starken Mainzer Keeper Loris Karius oder schloss zu unkonzentriert ab.

Leverkusen verpasste durch das Remis den Anschluss an die Spitzenpositionen und ist mit 17 Punkten Tabellensechster, Mainz liegt mit nur zwei Zählern weniger auf Platz acht.

Sechs Tore in 45 Minuten in Hoffenheim

Ein Torfestival bekamen die Zuschauer beim Spiel zwischen der TSG 1899 Hoffenheim und dem 1. FC Köln zu sehen. Bereits nach 13 Minuten hatten die Gäste die frühe Führung der Kraichgauer gedreht. Noch vor der Pause legte der Aufsteiger nach einem Patzer von 1899-Keeper Oliver Baumann nach, doch Roberto Firmino konterte per Doppelpack zum Pausenstand (3:3). Im zweiten Durchgang zeigten sich die Abwehrreihen wacher, Pawel Olkowski sorgte mit dem ersten ernsthaften Angriff nach dem Wechsel für den 4:3-Siegtreffer der Kölner.

Der FC Augsburg setzte sich mit 3:0 (1:0) gegen den SC Paderborn durch. Mann des Tages war Tobias Werner, der zunächst doppelt traf und das dritte Tor auflegte.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal