Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Eishockey: Pittsburgh gewinnt im Penaltyschießen - Auch Boston siegt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey  

Pittsburgh gewinnt im Penaltyschießen - Auch Boston siegt

16.11.2014, 08:30 Uhr | dpa

Eishockey: Pittsburgh gewinnt im Penaltyschießen - Auch Boston siegt. Marcel Goc siegte mit den Pittsburgh Penguins in der NHL.

Marcel Goc siegte mit den Pittsburgh Penguins in der NHL. Foto: Peter Steffen. (Quelle: dpa)

Pittsburgh (dpa) - Die deutschen Eishockey-Profis haben mit ihren Teams in der nordamerikanischen Profiliga NHL zwei knappe Siege gefeiert.

Beim 3:2 der Pittsburgh Penguins gegen die New York Rangers verwandelte Brandon Sutter den vierten und entscheidenden Penalty. Christian Ehrhoff und Marcel Goc kamen beim Siegerteam zum Einsatz, Torhüter Thomas Greiss dagegen diesmal nicht. Nach dem zweiten Drittel stand es 2:2, im letzten Durchgang und in der Verlängerung fielen keine Tore mehr.

Beim 2:1 seiner Boston Bruins gegen die Carolina Hurricanes gab Verteidiger Dennis Seidenberg die Vorlage zum Siegtreffer durch Patrice Bergeron. Nach 19:10 Minuten war die Partie zugunsten der Bruins, die 0:1 zurücklagen, entschieden. Mit 23:07 Minuten hatte Seidenberg die längste Einsatzzeit aller Profis im Siegerteam.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal