Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Sportpolitik: Gespräch mit Uni Freiburg und Paoli vor Weihnachten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sportpolitik  

Gespräch mit Uni Freiburg und Paoli vor Weihnachten

18.11.2014, 11:21 Uhr | dpa

Stuttgart (dpa) - Baden-Württembergs Wissenschaftsministerin Theresia Bauer will im Streit um die Doping-Aufklärungsarbeit an der Uni Freiburg wie geplant noch in diesem Jahr vermitteln.

"Es wird nach unserer Auffassung auf einen Termin vor Weihnachten hinauslaufen", sagte ein Ministeriums-Sprecher. Teilnehmen sollen dann sowohl Mitglieder der Kommission unter der Leitung von Letizia Paoli wie auch Vertreter der Hochschule um Rektor Hans-Jochen Schiewer.

Grünen-Politikerin Bauer hatte zu dem Gespräch eingeladen, weil die Kommunikation zwischen Kommission und Universität seit Monaten gestört ist. Paoli hatte deswegen zwischenzeitlich mit ihrem Rücktritt gedroht. Die Untersuchungskommission, die unter anderem die Rolle Freiburger Ärzte beim Doping im Radsport beleuchtet, beklagte immer wieder angebliche Behinderungen bei ihrer Arbeit. So seien Akten verspätet oder noch gar nicht zur Verfügung gestellt worden.

Paoli hatte sich ein Gespräch ohne Beteiligung von Uni-Vertretern gewünscht. "Vorbedingungen" wollte das Ministerium aber nicht akzeptieren. Die Kommission veröffentlichte daher vergangene Woche ein zehn Punkte umfassendes Papier mit Forderungen und Bitten. Man habe die Hoffnung, dass schon vor dem Gespräch "zumindest ein Teil der Maßnahmen mit Hilfe der zuständigen Stellen in Angriff genommen werden kann".

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal