Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Katar-OK: Sicherheit bei WM 2022 "makellos"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Katar-OK: Sicherheit bei WM 2022 "makellos"

19.11.2014, 12:08 Uhr | dpa

Katar-OK: Sicherheit bei WM 2022 "makellos". Katar beteuert "die Sicherheit aller an der WM Beteiligten extrem ernst" zu nehmen.

Katar beteuert "die Sicherheit aller an der WM Beteiligten extrem ernst" zu nehmen. Foto: Andreas Gebert. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Katars Organisationskomitee hat Kritik an der umstrittenen Fußball-WM 2022 in dem Emirat und damit verbundene Sicherheitsbedenken erneut zurückgewiesen.

"Wir nehmen die Sicherheit aller an der WM Beteiligten extrem ernst", sagte Nasser al-Khater, Geschäftsführer des WM-Organisationskomitees, der "Sport Bild" und betonte: "Wir haben keine Zweifel, dass die Sicherheit 2022 makellos sein wird." Zuletzt hieß es immer wieder, Katar unterstütze finanziell oder politisch die Terrormiliz Islamischer Staat.

Die Korruptionsvorwürfe gegen das Land im Zuge der WM-Vergabe im Dezember 2010 wurden in dem Interview nicht thematisiert. In der Diskussion um vermeintlich unwürdige Arbeitsbedingungen verwies al-Kather auf neu geschaffene Arbeiterfürsorge-Standards, Vertragsregelungen im Einklang mit den Gesetzen von Katar und "internationale Praktiken, die klare Regeln vorgeben, um Arbeiter zu schützen". Seitdem habe es "keine Todesfälle mehr gegeben, die Lebensbedingungen haben sich verbessert", behauptete der OK-Chef.

Sein Land werde ein "spektakuläres Turnier auf die Beine stellen, das alle Erwartungen in den Schatten stellt", sagte al-Khater. "Es wird eine historisch kompakte WM, die Fans, Medien und Offiziellen erlaubt, mehr als ein Spiel am Tag zu sehen und dabei während der gesamten WM in einer Unterkunft zu bleiben."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal