Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Sportpolitik: WADA erhält eine Million Dollar für Anti-Doping-Fond

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sportpolitik  

WADA erhält eine Million Dollar für Anti-Doping-Fond

25.11.2014, 12:26 Uhr | dpa

Sportpolitik: WADA erhält eine Million Dollar für Anti-Doping-Fond. Im Anti-Doping-Kampf sollen neue Nachweismethoden gefunden werden.

Im Anti-Doping-Kampf sollen neue Nachweismethoden gefunden werden. Foto: Peter Kneffel. (Quelle: dpa)

Montreal (dpa) - Die Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) hat eine Million Dollar vom Scheichtum Katar für einen neuen Fond zur Erforschung von Nachweismethoden erhalten. Dies teilte die WADA mit.

Das Internationale Olympische Komitee (IOC) hatte dafür zehn Millionen Dollar in Aussicht gestellt, wenn die Regierungen die gleiche Summe aufbringen. Mit der Geldgabe von Katar, das inklusive der Fußball-WM 2022 zahlreiche hochkarätige Sportgroßereignisse in den kommenden Jahren ausrichten wird, ist diese Bedingung wohl mehr als erfüllt. Bereits vor einer Woche hatte die WADA nach einer Sitzung des Stiftungsrats in Paris mitgeteilt, dass die 20 Millionen Dollar erreicht worden sind und das Geld für die Anti-Doping-Forschung von Dezember an zur Verfügung stehen würde.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal