Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Doping: WADA sieht Test auf Wachstumshormon bestätigt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Doping  

WADA sieht Test auf Wachstumshormon bestätigt

28.11.2014, 21:34 Uhr | dpa

Berlin (dpa) - Die Welt-Anti-Doping-Agentur WADA sieht ihren Test auf das Wachstumshormon HGH durch ein Urteil des Internationalen Sportgerichtshof CAS bestätigt.

Dieser hatte im Fall des Langläufers Juha Lallukka entscheiden, dass der Finne einen Dopingverstoß begangen hat und ihn für zwei Jahre gesperrt. Damit hob der CAS ein Urteil einer finnischen Beschwerdeinstanz auf, die Lallukka nach einem positiven Test im Jahr 2011 freigesprochen hatte.

In einem früheren Verfahren hatte der CAS noch eine Dopingsperre gegen den ehemaligen estnischen Weltklasse-Langläufer Andrus Veerpalu für nichtig erklärt. Der Sportgerichtshof hatte statistische Mängel bei der Festlegung der HGH-Grenzwerte durch die WADA für die Entscheidung angeführt. Das neue Urteil "bedeutet, dass es keine Zweifel um Validität und Zuverlässigkeit" des HGH-Tests gebe, teilte die Welt-Anti-Doping-Agentur nun mit.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal