Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Hockey - Hockey-Damen starten mit 0:1 gegen Argentinien

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hockey  

Hockey-Damen starten mit 0:1 gegen Argentinien

30.11.2014, 09:14 Uhr | dpa

Hockey - Hockey-Damen starten mit 0:1 gegen Argentinien. Das Team von Jamilon Mülders verlor zum Auftakt der Champions Trophy.

Das Team von Jamilon Mülders verlor zum Auftakt der Champions Trophy. Foto: Frank Rumpenhorst. (Quelle: dpa)

Mendoza (dpa) - Deutschlands Hockey-Damen sind mit einer Niederlage in die Champions Trophy in Argentinien gestartet. In Mendoza verlor das im Umbruch steckende Team von Bundestrainer Jamilon Mülders trotz überzeugender Leistung unglücklich 0:1 (0:0) gegen Gastgeber und Titelverteidiger Argentinien.

Florencia Habif gelang in der 52. Minute vor 5000 Zuschauern der entscheidende Treffer gegen die lange gleichwertigen deutschen Damen. "Wir hätten über unsere sechs Ecken zumindest einen Punkt holen müssen, aber die waren heute nicht gut genug. Daran müssen wir arbeiten", urteilte Mülders nach der Partie. Denn während die Gastgeberinnen zumindest eine ihrer vier Kurzen Ecken in ein Tor ummünzten, blieb das halbe Dutzend deutscher Strafecken ungenutzt.

Dennoch setzten die Europameisterinnen die anfangs besseren Las Leonas im Laufe der Partie immer mehr unter Druck und hätten genauso gut in Führung gehen können. "Darauf können wir aufbauen", meinte die Hamburgerin Lisa Altenburg trotz der Niederlage.

England am heutigen Sonntag (20.30 Uhr MEZ) und Australien am Dienstag (17.00) sind weitere Gruppen-Gegner des stark verjüngten DHB-Teams. Am Donnerstag beginnt mit dem Viertelfinale die K.o.-Phase.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal