Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

NBA: Dallas Mavericks gewinnen ohne Dirk Nowitzki

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Auch Schröders Hawks siegen  

Mavericks gewinnen ohne Nowitzki

30.11.2014, 12:56 Uhr | dpa

NBA: Dallas Mavericks gewinnen ohne Dirk Nowitzki . Center Tyson Chandler beim Dunking. (Quelle: AP/dpa)

Center Tyson Chandler beim Dunking. (Quelle: AP/dpa)

Ohne den geschonten Dirk Nowitzki haben die Dallas Mavericks einen knappen Auswärtssieg bei den Philadelphia 76ers gefeiert. Der NBA-Meister von 2011 setzte sich beim schlechtesten Team der Liga mit 110:103 durch.

Für Philadelphia war es die 16. Niederlage nacheinander in dieser Saison. Die Mavericks kamen zu ihrem neunten Sieg in den vergangenen elf Spielen und liegen in der NBA im Westen auf dem sechsten Platz. Mavs-Trainer Rick Carlisle gönnte dem deutschen Superstar Nowitzki diesmal eine Pause. Bester Werfer für Dallas war Tyson Chandler mit 20 Punkten und 13 Rebounds.

Schröder erneut stark

Die Atlanta Hawks mit Aufbauspieler Dennis Schröder gewannen gegen die Charlotte Hornets klar mit 105:75. Schröder kam in 17 Minuten auf zwölf Zähler und punktete damit in dieser Saison bereits zum siebten Mal zweistellig.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Trend Fresh Spirit: Shirts, Maxiröcke, Tops u.v.m.
jetzt entdecken bei BONITA
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017