Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Fußball: Platini weist Gerüchte um Picasso-Geschenk zurück

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Platini weist Gerüchte um Picasso-Geschenk zurück

01.12.2014, 11:59 Uhr | dpa

Fußball: Platini weist Gerüchte um Picasso-Geschenk zurück. Michel Platini (r) hat die Bestechungsvorwürfe gegen ihn zurückgewiesen.

Michel Platini (r) hat die Bestechungsvorwürfe gegen ihn zurückgewiesen. Foto: Eddy Lemaistre. (Quelle: dpa)

Paris (dpa) - UEFA-Präsident Michel Platini hat einen Medienbericht über Bestechungsvorwürfe gegen ihn bei der Vergabe der Fußball-WM 2018 an Russland mit deutlichen Worten zurückgewiesen.

Die "Sunday Times" hatte geschrieben, dass der Chef der Europäischen Fußball-Union von einem Mitglied des russischen Bewerbungskomitees ein Gemälde erhalten habe, das dem Maler Pablo Picasso zugeschrieben wird.

"Ich möchte klarstellen, dass die Anschuldigungen durch die Sunday Times komplett fiktiv sind und dass die Zeitung selbst anerkennt, dass sie keinerlei Beweise hat, die dieses lächerliche Gerücht untermauern", sagte Platini der Nachrichtenagentur AFP. Der Fall sei nun in den Händen seiner juristischen Berater, er behalte sich rechtliche Schritte vor.

Die Sonntagszeitung hatte unter Berufung auf Erkenntnisse der englischen WM-Bewerbung pikante Details über die Geschehnisse vor der Vergabe der Weltmeisterschaften 2018 und 2022 an Russland und Katar veröffentlicht. Dabei nannte sie auch eine Reihe prominenter Namen, die mit Geld oder Geschenken bestochen worden sein sollen, belegte dies aber nicht durch Beweise. Platini hatte als Mitglied des Exekutivkomitees des Weltverbands FIFA an den Abstimmungen teilgenommen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal