Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Kricketspieler Phillip Hughes in Macksville beigesetzt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kricket  

Kricketspieler Hughes in Heimatstadt beigesetzt

03.12.2014, 10:56 Uhr | dpa

Kricketspieler Phillip Hughes in Macksville beigesetzt. Die Trauerfeier für Phillip Hughes fand in seiner Heimatstadt Macksville statt.

Die Trauerfeier für Phillip Hughes fand in seiner Heimatstadt Macksville statt. Foto: Cameron Spencer. (Quelle: dpa)

Macksville (dpa) - In einer emotionalen Zeremonie haben Familie, Freunde und Teamkollegen vom australischen Kricketspieler Phillip Hughes Abschied genommen. Der 25-Jährige wurde in seiner Heimatstadt Macksville beigesetzt.

Der Nationalspieler war am 27. November gestorben, nachdem er zwei Tage zuvor von einem Ball unglücklich am Kopf getroffen worden war. Tausende Trauernde säumten die Straßen, das Begräbnis wurde von TV-Sendern live übertragen. "Phillips Geist, der nun für immer Teil unseres Spiels ist, wird weiterleben als Hüter des Sports, den wir lieben", sagte Michael Clarke, der Kapitän des australischen Teams.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Arbeiter entdecken wahres Ungetüm

Die 400 Kilogramm schwere Anakonda konnte nur tot geborgen werden. Video


Shopping
Shopping
Stärken Sie Ihr Immunsystem für die kalte Jahreszeit

Vitamine und Mineralien zu reduzierten Preisen. Jetzt bestellen und sparen! zu DocMorris

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal