Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Basketball: Siegesserie der Mavericks gestoppt - Schröder siegt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball  

Siegesserie der Mavericks gestoppt - Schröder siegt

06.12.2014, 10:51 Uhr | dpa

Basketball: Siegesserie der Mavericks gestoppt - Schröder siegt. Dirk Nowitzki kam nur auf 10 Punkte.

Dirk Nowitzki kam nur auf 10 Punkte. Foto: Larry W. Smith. (Quelle: dpa)

Dallas (dpa) - Rückkehrer Dirk Nowitzki hat das Ende der jüngsten Siegesserie seiner Dallas Mavericks nicht verhindern können. Nach fünf Erfolgen kassierte das Team des deutschen Basketball-Stars in der nordamerikanischen Profiliga NBA gegen die Phoenix Suns eine 106:118-Niederlage.

Nowitzki kam nach seiner Auszeit im Spiel bei den Milwaukee Bucks wegen leichter Rückenprobleme wieder zum Einsatz, konnte die Texaner dieses Mal aber nicht anführen. Der 36-Jährige schaffte nur zehn Punkte und haderte anschließend mit seiner schwächsten Wurfleistung in dieser Saison: "Ich habe nicht einen Dreier genommen. Dabei werfe ich immer ein paar." Bester Werfer der Mavericks war Monta Ellis mit 33 Zählern. Goran Dragic traf bei den Gästen mit 28 Punkten am besten.

Die Hausherren offenbarten in der Defensive gravierende Mängel und gerieten bereits im ersten Viertel (27:40) auf die Verliererstraße. "Wir müssen besser in die Spiele reinkommen und dürfen dem Gegner nicht immer hinterherjagen. Das kostet eine Menge Energie", kritisierte Nowitzki.

Trainer Rick Carlisle übernahm dafür die Verantwortung. "Ich muss meine Jungs besser darauf vorbereiten, als ich es getan habe. Wir waren der Aufgabe nicht gewachsen, vor allem im ersten Viertel", räumte er ein. Da die Gäste Nowitzki fast völlig aus dem Spiel nahmen, lief auch unter dem gegnerischen Korb wenig zusammen. "Man muss ihnen Respekt zollen. Sie haben mir einfach keinen Raum gelassen", stellte Nowitzki fest.

Nationalspieler Dennis Schröder feierte mit den Atlanta Hawks dagegen den fünften Sieg in Serie. Beim 98:75 bei den Brooklyn Nets kam Schröder auf 13 Punkte. Atlanta liegt in der Eastern Conference auf dem dritten Platz, die Mavericks belegen im Westen Rang sieben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal