Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Basketball: NBA-Star Cousins an Hirnhautentzündung erkrankt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sacramento Kings  

NBA-Star Cousins an Hirnhautentzündung erkrankt

08.12.2014, 15:24 Uhr | dpa

Basketball: NBA-Star Cousins an Hirnhautentzündung erkrankt. Center DeMarcus Cousins fällt für die Sacramento Kings wegen einer Hirnhautentzündung aus.

Center DeMarcus Cousins fällt für die Sacramento Kings wegen einer Hirnhautentzündung aus. Foto: John G. Mabanglo. (Quelle: dpa)

Sacramento (dpa) - Die Sacramento Kings müssen in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga auf unbestimmte Zeit auf ihren Topscorer DeMarcus Cousins verzichten.

Der 24-Jährige sei an einer viralen Hirnhautentzündung erkrankt, teilte der Club mit. "Sein Zustand ist stabil und eine vollständige Genesung ist zu erwarten", schrieben die Kings. Cousins müsse sich aber nach Angaben der Ärzte weiter schonen.

Der Center hatte bereits in den vergangenen fünf Partien pausiert. Dabei verlor Sacramento viermal. In dieser Saison machte Cousins im Schnitt 23,5 Punkte pro Spiel und schaffte 12,6 Rebounds. In der Western Conference belegen die Kings Rang neun.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal