Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Leichtathletik: Russe Balachnitschew legt Amt im IAAF nieder

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leichtathletik  

Russe Balachnitschew legt Amt im IAAF nieder

11.12.2014, 09:25 Uhr | dpa

Moskau (dpa) - Nach den jüngsten Doping-Anschuldigungen gegen den russischen Sport ist Valentin Balachnitschew als Schatzmeister des Leichtathletik-Weltverbands IAAF vorläufig zurückgetreten.

Er wolle nach "Ende der Untersuchung im Dopingskandal" aber in das Amt zurückkehren, sagte der Präsident des russischen Leichtathletik-Verbands der Staatsagentur Tass. "Während dieses erzwungenen Urlaubs werde ich weiter für das Wohl der Leichtathletik arbeiten und alle Kraft in den Kampf gegen Doping legen."

Balachnitschew bezeichnete die Vorwürfe aus einer ARD-Dokumentation, die systematisches Doping im russischen Spitzensport und vor allem in der Leichtathletik anprangert, als "brutale Verfolgung". Die IAAF und die Welt-Anti-Doping-Agentur WADA ermitteln wegen der Anschuldigungen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017