Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Pferdesport: Pferd von Athina Onassis nach Sturz eingeschläfert

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Pferdesport  

Pferd von Athina Onassis nach Sturz eingeschläfert

12.12.2014, 13:01 Uhr | dpa

Pferdesport: Pferd von Athina Onassis nach Sturz eingeschläfert. Camille, das Pferd von Athina Onassis-De Miranda, verletzte sich bei dem Sturz schwer.

Camille, das Pferd von Athina Onassis-De Miranda, verletzte sich bei dem Sturz schwer. Foto: Martial Trezzini. (Quelle: dpa)

Genf (dpa) - Die Stute Camille der Springreiterin Athina Onassis-de Miranda ist nach einem schweren Sturz eingeschläfert worden. Die griechische Milliarden-Erbin war beim internationalen Reitturnier in Genf mit der elfjährigen Stute an einem Oxer gefallen.

Die mit dem Brasilianer Alvaro de Miranda verheiratete Reiterin kam mit dem Schrecken davon, doch die Schimmelstute verletzte sich schwer. Die Tierärzte entschieden sich nach Angaben der Turnierorganisatoren dazu, das Tier zu töten, "um das Leiden nicht zu verschlimmern".

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Kunst aus Körperteilen: 
Das ist der gruselige Puppen-Sammler

Sein Balkon in Caracas ist ein Museum der Puppenköpfe Video


Shopping
Shopping
Unglaubliche Auswahl: Ihre Nr. 1 für Boxspringbetten

Bequeme Betten in allen Größen zu kleinen Preisen. Riesenauswahl entdecken bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal