Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Fußball: Innenminister beschließen Konzept gegen Hooligans

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Innenminister beschließen Konzept gegen Hooligans

12.12.2014, 17:57 Uhr | dpa

Fußball: Innenminister beschließen Konzept gegen Hooligans. NRW-Innenminister Ralf Jäger erläutert das neue Konzept.

NRW-Innenminister Ralf Jäger erläutert das neue Konzept. Foto: Oliver Berg. (Quelle: dpa)

Köln (dpa) - Die Innenminister von Bund und Ländern haben ein bundesweites Konzept gegen Intensivtäter bei Fußballspielen beschlossen.

"Das ist ein weiterer wichtiger Baustein, um die Gewalt rund um die Fußballspiele einzudämmen", sagte der nordrhein-westfälische Innenminister Ralf Jäger zum Abschluss der Innenminister-Herbsttagung in Köln.

Die Justizministerkonferenz hatte den Plänen zuvor bereits zugestimmt. Um ein umfassendes Bild aller Straftaten eines Intensivtäters zu bekommen, sollen die Ermittlungen der Polizei künftig an einem Ort gebündelt und aus einer Hand geführt werden. "Jeder Gewalttäter muss spüren, dass die Polizei ihm bundesweit auf den Füßen steht", sagte Jäger.

Die Innenminister wollen zudem die Formation "Hooligans gegen Salafisten" wissenschaftlich untersuchen lassen. Dabei werde es zum Beispiel darum gehen, wie sich die Gruppierung zusammensetze und was die Motivation der Beteiligten sei, sagte Jäger. "Wir müssen mehr über dieses unheilvolle Bündnis wissen, um zielgerichtet und punktgenau vorgehen zu können."

Ende Oktober war es bei einem Marsch von nahezu 5000 Hooligans und Neonazis durch die Kölner Innenstadt zu Ausschreitungen gekommen. Jäger - der Vorsitzende der Innenministerkonferenz - sagte, hier habe sich eine besonders gewaltbereite Formation zusammengefunden. "Sie missbrauchen ein politisches Thema, um ihren Hass auszuleben. Das kann und wird eine wehrhafte Demokratie nicht hinnehmen", versicherte der SPD-Politiker.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal