Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Fußball: Kasachstan will sich um Fußball-WM 2026 bewerben

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Kasachstan will sich um Fußball-WM 2026 bewerben

13.12.2014, 12:47 Uhr | dpa

Fußball: Kasachstan will sich um Fußball-WM 2026 bewerben. Kasachstan würde gerne die Fußball-WM 2026 ausrichten.

Kasachstan würde gerne die Fußball-WM 2026 ausrichten. Foto: Fredrik von Erichsen. (Quelle: dpa)

Astana (dpa) - Die zentralasiatische Ex-Sowjetrepublik Kasachstan will sich um die Fußball-WM 2026 bewerben. Das sagte der scheidende Vorsitzende des Fußballverbands, Adilbek Schaksybekow, örtlichen Medien zufolge in der Hauptstadt Astana.

Russland als WM-Gastgeber 2018 sagte dem Nachbarn Unterstützung zu. Das autoritär regierte Kasachstan ist reich an Bodenschätzen und will sich mit Sport als Eintrittskarte auch für viele Märkte interessant machen. So bewirbt sich der neuntgrößte Flächenstaat der Erde mit Almaty um die Olympischen Winterspiele 2022. In Almaty fanden 2011 die Asien-Winterspiele statt, 2017 folgt die Winter-Universiade.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
„Keine Macht den Flecken“: Siemens Waschmaschinen
ab 599,- € auf OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017