Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Sportpolitik: Pound führt WADA-Kommission zu Doping-Ermittlungen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sportpolitik  

Pound führt WADA-Kommission zu Doping-Ermittlungen

16.12.2014, 16:21 Uhr | dpa

Sportpolitik: Pound führt WADA-Kommission zu Doping-Ermittlungen. Richard W.

Richard W. Pound ist der frühere Chef der Welt-Anti-Doping-Agentur. Foto: Benoit Doppagne. (Quelle: dpa)

Montreal (dpa) - Der frühere Chef der Welt-Anti-Doping-Agentur, Richard W. Pound, wird die dreiköpfige WADA-Kommission zur Aufklärung der massiven Doping-Vorwürfe gegen den russischen Spitzensport leiten. Das teilte die WADA in Montreal mit.

Neben dem Kanadier soll auch der angesehene Sportrechts-Experte Professor Richard McLaren in dem Panel mitwirken. Das dritte Mitglied will die WADA zeitnah bekanntgeben. Die Kommission will im Januar mit ihren Ermittlungen beginnen.

WADA-Präsident Craig Reedie versicherte, dass bei den Ermittlungen "jede betroffene Person oder Organisation in angemessener Weise nach dem Anti-Doping-Code behandelt" wird. Ausgelöst wurde die Untersuchung durch die am 3. Dezember gesendete ARD-Dokumentation "Geheimsache Doping" über staatlich unterstütztes Doping in Russland und über einen offenbar im Hintergrund wirkenden Betrugs- und Vertuschungsapparat. Danach hatten die WADA und der Leichtathletik-Weltverband IAAF durch seine Ethik-Kommission Ermittlungen angekündigt.

"Die IAAF muss den Fall schnell aufklären", hatte Pound kürzlich gefordert. Aus Gründen der Glaubwürdigkeit dürfe sich die Untersuchung "nicht über zwei, drei Jahre hinziehen wie bei der FIFA", meinte der ehemalige WADA-Chef.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
China 
Dieses Kleinkind hat mehr Glück als Verstand

Ein Kleinkind läuft auf die Straße - direkt vor ein Auto. Der Fahrer bemerkt nichts und überrollt das Kind. Anschließend fährt sogar noch ein zweites Auto darüber. Video


Shopping
Anzeige
Funktionale Sport- und Outdoor-Mode für sie und ihn

Mit der perfekten Kleidung und dem passenden Equipment sportliche Ziele erreichen. bei tchibo.de

Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal