Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Sport: Lemke bleibt Sport-Sonderberater des UN-Generalsekretärs

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sport  

Lemke bleibt Sport-Sonderberater des UN-Generalsekretärs

06.01.2015, 14:07 Uhr | dpa

Sport: Lemke bleibt Sport-Sonderberater des UN-Generalsekretärs. Willi Lemke ist der Sportbotschafter der UN.

Willi Lemke ist der Sportbotschafter der UN. Foto: Bodo Marks. (Quelle: dpa)

Genf (dpa) - Willi Lemke bleibt Sonderberater des UN-Generalsekretärs Ban Ki-moon für den Sport. Wie die Vereinten Nationen in Genf mitteilten, wird der 68-Jährige ein weiteres Jahr die Funktion ausüben.

"Sport ist ein starkes Symbol, das Barrieren beseitigt und Möglichkeiten für eine Annäherung hat", wird Lemke in der UN-Mitteilung zitiert. Der Sport habe nicht "die Macht, Panzer zu stoppen, ist aber in der Lage, Menschen zusammenzubringen, und kann eine hervorragende Plattform sein, um den Dialog zu öffnen, Menschen zu verbinden und Vertrauen aufzubauen".

Lemke ist seit 2008 Sonderberater des UN-Generalsekretärs. Zuvor war er Finanzsenator in Bremen. Im vergangenen Jahr trat der ehemalige Manager des SV Werder Bremen als Aufsichtsratsvorsitzender des Fußball-Bundesligisten zurück.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Hongkong 
Horror-Unfall! Rolltreppe ändert plötzlich Richtung

18 Verletzte nach voll beschleunigtem Richtungswechsel. Video


Shopping
Shopping
Unglaubliche Auswahl: Ihre Nr. 1 für Boxspringbetten

Bequeme Betten in allen Größen zu kleinen Preisen. Riesenauswahl entdecken bei ROLLER.de.

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal