Sie sind hier: Home > Sport >

Medien: Lewis Hamilton wird Großverdiener

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Vertragsverlängerung nur Formsache  

Medien: Lewis Hamilton wird Großverdiener

12.01.2015, 12:15 Uhr | sid

Medien: Lewis Hamilton wird Großverdiener. Eine Vertragsverlängerung mit Mercedes würde für Formel-1-Pilot Lewis Hamilton äußerst lukrativ werden. (Quelle: imago/Pressefoto Baumann)

Eine Vertragsverlängerung mit Mercedes würde für Formel-1-Pilot Lewis Hamilton äußerst lukrativ werden. (Quelle: imago/Pressefoto Baumann)

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton könnte bei seiner Vertragsverlängerung mit Mercedes groß abkassieren und zum Top-Verdiener der Königsklasse aufsteigen. Nach Angaben der italienischen Sporttageszeitung "Gazzetta dello Sport" soll der Engländer bei den Silberpfeilen für einen neuen Dreijahresvertrag 20 Millionen Euro Festgehalt pro Saison bekommen. Dazu sollen eine Million pro Sieg sowie fünf Millionen für den Titelgewinn winken.

In der vergangenen Saison hätte Hamilton so für elf Siege und seinen WM-Triumph 36 Millionen Euro kassiert.

Einigung steht noch aus

Zuletzt hatte Mercedes-Aufsichtsrats-Chef Niki Lauda seine Zuversicht geäußert, dass einer Vertragsverlängerung nichts im Wege steht. "Das wird alles passieren, da mache ich mir keine Sorgen. Beide Seiten wollen verlängern", sagte Lauda.

UMFRAGE
Wer wird dieses Jahr Formel-1-Weltmeister?

Während Hamiltons Teamrivale Nico Rosberg bereits im Juli 2014 seinen Vertrag mit den Silberpfeilen verlängert hatte und dafür in den kommenden drei Jahren geschätzte 55 Millionen Euro kassieren soll, steht eine Einigung mit Hamilton noch aus.

Nach dem Saisonfinale Ende November hatte der Engländer, der in der ersten Januar-Woche seinen 30. Geburtstag gefeiert hatte, noch eine schnelle Einigung angekündigt. Nun sagte Lauda: "Wir haben keine Eile."

Alonso als Hamilton-Ersatz?

Zuletzt wurde vor allem in Spanien darüber spekuliert, dass Ex-Weltmeister Fernando Alonso (McLaren) Hamilton ab 2016 bei Mercedes beerben könnte, sollte sich dieser mit dem Traditionsrennstall nicht über eine weitere Zusammenarbeit einigen können.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Shopping
Wandbild mit täuschend echtem LED-Kerzenschein
Weihnachtsdekoration bei BAUR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017