Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Bayern-Pleite beschert TV-Sendern Traumquoten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Furioser Rückrunden-Auftakt  

Bayern-Pleite beschert TV-Sendern Traumquoten

31.01.2015, 11:51 Uhr | t-online.de

Bayern-Pleite beschert TV-Sendern Traumquoten. Bayern-Mittelfeldspieler Bastian Schweinsteiger (li.) im Duell mit Wolfsburgs Innenverteidiger Naldo. (Quelle: imago/Ulmer)

Bayern-Mittelfeldspieler Bastian Schweinsteiger (li.) im Duell mit Wolfsburgs Innenverteidiger Naldo. (Quelle: Ulmer/imago)

Der Sieg zum Rückrunden-Auftakt hat dem VfL Wolfsburg drei Punkte - und den TV-Sendern Traumquoten beschert. 7,04 Millionen Zuschauer verfolgten in der ARD den Triumph der zweitplatzierten Wölfe über Liga-Primus FC Bayern (4:1), was einem Marktanteil von 21,5 Prozent entspricht. Damit war das Auftaktspiel der Bundesliga-Rückserie die meistgesehene Sendung am Freitag - vor dem Dschungelcamp bei RTL.

Auch bei Sky dürfte man mit den Zahlen zufrieden sein. Obwohl die Partie auch im öffentlich-rechtlichen TV lief, erreichte der Bezahlsender 790.000 Zuschauer und damit einen guten Marktanteil von 2,4 Prozent.

Vor allem für die ARD war das Topspiel des 18. Spieltages ein voller Erfolg. Schließlich wurden die Werte der Vorjahre deutliche übertroffen. Im vergangenen Jahr sahen sich den Auftakt der zweiten Saisonhälfte zwischen dem deutschen Rekordmeister und Borussia Mönchengladbach 6,19 Millionen Zuschauer (18,6 Prozent Marktanteil) an. 2012 waren es beim Spiel des FC Schalke 04 gegen Hannover 96 lediglich 4,49 Millionen (13,9 Prozent Marktanteil).

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal