Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Fußball: Pieth verteidigt FIFA-Kommission

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Pieth verteidigt FIFA-Kommission

10.02.2015, 11:23 Uhr | dpa

Fußball: Pieth verteidigt FIFA-Kommission. Mark Pieth und Joseph Blatter.

Mark Pieth und Joseph Blatter. Foto: Walter Bieri. (Quelle: dpa)

Zürich (dpa) - Der in die Kritik geratene Anti-Korruptionsberater Mark Pieth hat seine Arbeit in der Reformkommission des Weltverbandes FIFA verteidigt.

"Unsere Aufgabe war es nicht, Untersuchungen gegen Blatter zu führen, sondern was in der Institution passieren sollte. Gegen ihn zu schlagen, wäre die falsche Botschaft gewesen", sagte Pieth der Nachrichtenagentur AP. Seine Kommission habe aufzeigen wollen, dass die FIFA systematische Probleme habe.

Das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" hatte berichtet, dass ein vorläufiger Abschlussbericht von Pieth mit kritischen Aussagen zu FIFA-Boss Joseph Blatter im Frühjahr 2014 von der Rechtsabteilung des Weltverbandes entschärft worden sei. Entsprechende Passagen tauchten im endgültigen Bericht des Schweizer Top-Juristen dann nicht mehr auf. Insgesamt seien im Abschlussbericht nur vier von 37 angeregten Änderungen tatsächlich vorgenommen worden, betonte Pieth.

Angesichts des FIFA-Präsidentschaftswahlkampfs zeigte er sich nicht überrascht, dass die Angelegenheit nun publik wurde. Pieth geht davon aus, dass Blatter ungeachtet der drei Gegenkandidaten Prinz Ali bin al-Hussein, Luís Figo und Michael van Praag mit seiner Wiederwahl fest rechnen kann. "Momentan ist es nicht wirklich eine Wahl, eher eine künstliche Angelegenheit. Blatter wird seine Stimmen bekommen."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Blätter und Äste als Nahrung 
Unfassbar, wovon sich dieser Mann ernährt

Der Pakistaner Mehmood Butt ernährt sich ausschließlich von Blättern und Ästen. Trotz einseitiger Ernährung war der 50-Jährige noch nie krank. Video


Shopping
Shopping
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de Shopping

Shopping
Sparen Sie 20% auf Shirts in der exklusiven Sonderaktion!

Entdecken Sie unsere verspielte, feminine Mode für Sie. zum Liberty Woman-Shop

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal