Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Pferdesport: Weltmeister reitet in Neumünster schneller als Ahlmann

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Pferdesport  

Weltmeister reitet in Neumünster schneller als Ahlmann

15.02.2015, 17:33 Uhr | dpa

Pferdesport: Weltmeister reitet in Neumünster schneller als Ahlmann. Jeroen Dubbeldam hat den Großen Preis von Neumünster gewonnen.

Jeroen Dubbeldam hat den Großen Preis von Neumünster gewonnen. Foto: Guillaume Horcajuelo. (Quelle: dpa)

Neumünster (dpa) - Weltmeister Jeroen Dubbeldam hat den Großen Preis von Neumünster gewonnen. Der Springreiter aus den Niederlanden  siegte am Sonntag im Sattel von Zenith mit dem schnellsten Ritt des Stechens.

In 35,87 Sekunden war Dubbeldam mit seinem Wallach deutlich schneller als Christian Ahlmann aus Marl mit Codex One (0/36,62). Platz drei sicherte sich Janne-Friederike Meyer aus Schenefeld, die mit Goja (36,60) flotter als Ahlmann ritt, aber vier Strafpunkte kassierte.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal