Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Sportpolitik - Die spinnen, die Berliner: Couch-Surfing für Funktionäre

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sportpolitik  

Die spinnen, die Berliner: Couch-Surfing für Funktionäre

18.02.2015, 12:12 Uhr | dpa

Sportpolitik - Die spinnen, die Berliner: Couch-Surfing für Funktionäre. Tim Renner hat einen ungewöhnlichen Vorschlag für die Sportfunktionäre.

Tim Renner hat einen ungewöhnlichen Vorschlag für die Sportfunktionäre. Foto: Daniel Naupold. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Kreativität und Fantasie sind bei der möglichen Olympia-Bewerbung Berlins für 2024 offensichtlich keine Grenzen gesetzt.

"Wir schlagen in unserem Bewerbungspapier vor: Couch-Surfing für Funktionäre", bestätigte Kulturstaatssekretär Tim Renner dem rbb-Sender inforadio. Rund 5000 Funktionäre würden bei Olympischen Spielen erwartet, und Renner fragt: "Warum sollten man die alle in Hotels unterbringen?" Couch-Surfing funktioniert in einem Netzwerk, deren Mitglieder aus Gastfreundschaft Quartiere kostenlos zur Übernachtung anbieten.

Vermutlich bildet sich der Kultur-Politiker ernsthaft ein, damit selbst IOC-Mitglieder beeindrucken zu können. "Dann erlebt er endlich mal was Neues - ein spannendes Berlin." Allerdings räumt Renner auch ein, dass man im Internationalen Olympischen Komitee kopfschüttelnd sagt: "Die spinnen, die Berliner. Aber dann sagen wir kopfschüttelnd: Dann sind wir zu modern für Euch."

Renner sieht Berlin im Bewerber-Rennen mit Hamburg klar im Vorteil. Olympia passiere eigentlich jedes Wochenende in den Clubs und Kulturinstitutionen der Stadt. Auch mit internationalen Konflikten könne man in Berlin umgehen.

Renner sieht auch die Kosten für Olympische Spiele nicht als Problem. Er verwies auf Pläne des IOC, die Spiele nachhaltiger und kostengünstiger zu gestalten. Außerdem verfügte Berlin bereits über die wichtigsten Sportstätten. "Hamburg hat dagegen ganz viele Anlagen gar nicht, nicht einmal ein Olympiastadion."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal