Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Volleyball: Friedrichshafens Volleyballer in CL ausgeschieden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Volleyball  

Friedrichshafens Volleyballer in CL ausgeschieden

18.02.2015, 22:36 Uhr | dpa

Rzeszow (dpa) - Für den deutschen Volleyball-Rekordmeister VfB Friedrichshafen ist die Champions League in dieser Saison beendet. Der Bundesliga-Tabellenführer verlor in der Runde der Top 12 das Rückspiel beim polnischen Meister Asseco Resovia Rzeszow mit 1:3 (18:25, 16:25, 25:22, 17:25).

Schon zu Hause im Hinspiel hatte sich Friedrichshafen 2:3 geschlagen geben müssen. Um das Final-Four-Turnier in Berlin zu erreichen, muss sich Rzeszow nun noch im K.o.-Duell der Runde der Top Sechs durchsetzen.

Der deutsche Vizemeister stand von Anfang an auf verlorenem Posten. Nach jeweils 23 Minuten hatten die Gastgeber die ersten beiden Sätze für sich entschieden. Die Friedrichshafener waren vor allem in Aufgabe und im Block dem Favoriten deutlich unterlegen. Im dritten Durchgang kamen sie dann besser ins Spiel und verkürzten prompt auf 1:2 nach Sätzen. Auch im vierten Abschnitt hielten sie bis zum 7:7 gut mit, doch danach zogen die Polen auf und davon.   

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Keine Werkstattkosten 
Ultimativer Trick: Delle in Stoßstange reparieren

Der Mann kippt kochendes Wasser über die betroffene Stelle. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal