Sie sind hier: Home > Sport >

Formel 1: Fernando Alonso kann Klinik nach Unfall verlassen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nach rätselhaftem Unfall  

Formel-1-Star Alonso kann Klinik verlassen

25.02.2015, 16:34 Uhr | dpa, sid

Formel 1: Fernando Alonso kann Klinik nach Unfall verlassen. Fernando Alonso (Quelle: Reuters)

Fernando Alonso verabschiedet sich vom Krankenhauspersonal. (Quelle: Reuters)

Nach seinem Unfall bei den Testfahrten in Barcelona hat der ehemalige Formel-1-Weltmeister Fernando Alonso das Krankenhaus wieder verlassen. Wie sein Rennstall McLaren mitteilte, wird sich der 33-Jährige zu Hause bei seiner Familie weiter erholen.

Bei den ab Donnerstag angesetzten Testfahrten auf dem Circuit de Cataluny wird Alonso von Ersatzfahrer Kevin Magnussen vertreten. Der Däne wechselt sich mit dem britischen Stammpiloten Jenson Button ab.

Crash durch Windböe

McLaren hatte zu Beginn der Woche Gerüchten über eine mögliche Ohnmacht des Spaniers vor dem Crash oder über einen Stromschlag widersprochen. Nach der Auswertung der Telemetrie-Daten hatte McLaren den Unfallhergang wie folgt erklärt: Eine Windböe hatte Alonsos Auto erfasst und dieses aus der Kurve getragen. Nach dem Verlust von Traktion wurde der McLaren an die Begrenzungsmauer geschleudert, wo er zuerst mit dem rechten Vorderrad einschlug.

Nach schwerem Trainingsunfall 
Alonso-Manager: "Crash war sehr hart"

Der McLaren-Honda-Pilot zieht sich eine Gehirnerschütterung zu. Video

Drei Tage blieb Alonso in der Klinik in Barcelona, obwohl sein Arbeitgeber offiziell nur von einer Gehirnerschütterung gesprochen hatte. McLaren kämpft mit dem neuen Motorenpartner Honda immer noch mit größeren Problemen am neuen Auto und konnte bislang nicht so umfangreich testen wie geplant. Die neue Saison beginnt am 15. März mit dem Großen Preis von Australien in Melbourne.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Lettland 
US-Fallschirmjäger: Spektakulärer Absprung

Amerikanische Fallschirmjäger üben eine Luftlandeoperation in Lettland. Die Soldaten gehören zur 173. Luftlandebrigade mit Hauptquartier im italienischen Vicenza. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten

Jetzt entdecken, vergleichen und genau den Richtigen finden! Online unter www.teufel.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal