Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Schwimmen: FINA sperrt brasilianischen Schwimmer Gomes

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schwimmen  

FINA sperrt brasilianischen Schwimmer Gomes

28.02.2015, 16:14 Uhr | dpa

Schwimmen: FINA sperrt brasilianischen Schwimmer Gomes. Bei Joao Gomes Jr.

Bei Joao Gomes Jr. wurde im vergangenen Dezember ein Diuretikum nachgewiesen. Foto: Juanjo Martin. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Der brasilianische Schwimmer João Gomes Jr. ist wegen eines Dopingverstoßes für sechs Monate bis zum 3. Juni gesperrt worden. Wie der Schwimm-Weltverband FINA mitteilte, wurde bei den Kurzbahn-Weltmeisterschaften in Doha im vergangenen Dezember ein Diuretikum bei Gomes nachgewiesen.

Es kann dazu dienen, den Gebrauch von Dopingsubstanzen zu verschleiern. Die Ergebnisse von Gomes würden annulliert. Er war in drei Weltmeister-Staffeln zum Einsatz gekommen, allerdings jeweils nur in den Vorläufen. Die Staffel-Ergebnisse würden nicht gestrichen, erklärte die FINA.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017