Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Basketball: NBA sperrt Houstons Harden nach Tritt für ein Spiel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball  

NBA sperrt Houstons Harden nach Tritt für ein Spiel

03.03.2015, 07:46 Uhr | dpa

Basketball: NBA sperrt Houstons Harden nach Tritt für ein Spiel. Houston Rockets müssen im Spitzenspiel auf ihren Superstar James Harden verzichten.

Houston Rockets müssen im Spitzenspiel auf ihren Superstar James Harden verzichten. Foto: John G. Mabanglo. (Quelle: dpa)

Houston (dpa) - Die Houston Rockets müssen am Dienstag im Spitzenspiel der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA gegen die Atlanta Hawks von Dennis Schröder auf ihren Starspieler James Harden verzichten.

Der Olympiasieger und mit einem Schnitt von 27,1 Zählern pro Partie derzeit punktbeste Profi wurde von der Liga für ein Match gesperrt. Die NBA bestrafte Harden für sein Foul tags zuvor gegen LeBron James. Bei Houstons 105:103-Sieg nach Verlängerung gegen die Cleveland Cavaliers hatte Harden seinen Nationalmannschafts-Kollegen im dritten Viertel in die Leistengegend getreten. James sprach anschließend von einem Foul, das mit Basketball nichts zu tun habe. 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Die NIVEA Fotodose mit Ihrem Lieblingsbild

Gestalten Sie Ihre eigene Cremedose mit Ihrem Lieblingsfoto. Jetzt bestellen auf NIVEA.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal