Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Volleyball - Berlin Volleys besiegen Netzhoppers im Hinspiel 3:0

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Volleyball  

Berlin Volleys besiegen Netzhoppers im Hinspiel 3:0

14.03.2015, 20:16 Uhr | dpa

Volleyball - Berlin Volleys besiegen Netzhoppers im Hinspiel 3:0. Trainer Mark Lebedew hat mit den Berlin Volleys das Hinspiel gegen die Netzhoppers gewonnen.

Trainer Mark Lebedew hat mit den Berlin Volleys das Hinspiel gegen die Netzhoppers gewonnen. Foto: Felix Kästle. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Die Berlin Volleys sind erwartungsgemäß mit einem Sieg in das Playoff-Viertelfinale um die deutsche Volleyball-Meisterschaft gestartet.

Im Berlin-Brandenburg-Derby gegen die Netzhoppers KW-Bestensee behauptete sich die Mannschaft von Trainer Mark Lebedew souverän mit 3:0 (25:19, 25:16, 25:13). Gleich den ersten Matchball nutzte der eingewechselte Felix Fischer.

5263 Zuschauer in der Max-Schmeling-Halle waren im 19. Bundesliga-Aufeinandertreffen beider Teams ein Rekordwert. Gewinnen die Volleys am 18. März in der Serie Best of Three das Rückspiel in Bestensee, hätten sie das Halbfinale erreicht.

14 Tage vor dem Halbfinale im Final Four der Champions League gegen Zenit Kasan zeigten die Berlin Volleys noch Schwächen im Aufschlagspiel.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal