Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Schwimmen: Deutsche Wasserballer in Weltliga weiter ohne Sieg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schwimmen  

Deutsche Wasserballer in Weltliga weiter ohne Sieg

17.03.2015, 21:47 Uhr | dpa

Kragujevac (dpa) - Deutschlands Wasserballer bleiben der Weltliga sieglos. Die zum letzten Mal von Interimstrainer Arno Troost betreute Auswahl des Deutschen Schwimm-Verbands (DSV) unterlag am fünften Spieltag der Europa-Gruppe B in Kragujevac gegen Titelverteidiger Serbien mit 8:14 (3:3, 2:4, 1:3, 2:4).

Europameister Serbien führt damit weiter verlustpunktfrei die Tabelle an. Die Tore für die bereits seit Januar im Kampf um einen Endrundenplatz chancenlose deutsche Mannschaft teilten sich Dennis Eidner, Hannes Glaser, Julian Real (alle 2), Marko Bolovic und Erik Bukowski.

Im letzten Weltliga-Duell trifft die DSV-Auswahl am 14. April auswärts an noch unbekannter Stelle auf den WM-Fünften Spanien. Bis dahin wird auch mit der Bekanntgabe eines Nachfolgers für den vormaligen Männer-Bundestrainer Nebosja Novoselac gerechnet. Der Serbe war im Januar entmachtet worden, nachdem sich sämtliche Nationalspieler in einem Brief gegen ihn ausgesprochen und ihm schlechten Führungsstil vorgeworfen hatten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal