Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Sportpolitik - Maas zum Anti-Doping-Gesetz: "Offen für Vorschläge"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sportpolitik  

Maas zum Anti-Doping-Gesetz: "Offen für Vorschläge"

22.03.2015, 10:19 Uhr | dpa

Sportpolitik - Maas zum Anti-Doping-Gesetz: "Offen für Vorschläge". Heiko Maas zeigt sich für Modifizierungen des Anti-Doping-Gesetzes offen.

Heiko Maas zeigt sich für Modifizierungen des Anti-Doping-Gesetzes offen. Foto: Soeren Stache. (Quelle: dpa)

Frankfurt/Main (dpa) - Bundesjustizminister Heiko Maas schließt Modifizierungen am Entwurf des Anti-Doping-Gesetzes nicht aus, an den Kernpunkten will er aber trotz Bedenken und Kritik festhalten.

"Wir sind immer offen für Vorschläge, die ein Gesetz verbessern. Aber die beiden wesentlichen Punkte, die Strafbarkeit des Selbst-Dopings und die uneingeschränkte Besitz-Strafbarkeit, zähle ich zur Substanz", sagte der SPD-Politiker in einem Interview der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". Wenn man daran rühre, betonte Maas, "würde der Kern des Gesetzes erheblich beschädigt".

Der Entwurf des Gesetzes soll am 25. März vom Kabinett verabschiedet werden. Dass künftig dopende Athleten - und nicht nur die Hintermänner - erstmals strafrechtlich verfolgt werden können, hält der Minister für absolut richtig. Doper erschlichen sich einen Wettbewerbs- und Vermögensvorteil, die ehrlichen Sportlerinnen und Sportler seien die Leidtragenden. "Deshalb ist es längst überfällig, dass wir in Deutschland dieses Gesetz machen", bekräftigte Maas. "Es ist auch rechtspolitisch logisch, neben den Hintermännern nun endlich auch die Doper selbst zu bestrafen."

Er könne sich durchaus vorstellen, dass Athleten - also Vorbilder - durch die Wirkung des Gesetzes eher sauber sind. "Geldstrafen und Haft sind extrem abschreckend", sagte der Justizminister. Athleten hätten ein Leben nach dem Sport, die meisten von ihnen wollten später "einem ganz normalen Beruf nachgehen. Das ist deutlich einfacher, wenn man nicht vorbestraft ist."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal