Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Schwimmerin Jefimowa mit zwei Siegen nach Dopingsperre

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schwimmerin Jefimowa mit zwei Siegen nach Dopingsperre

22.03.2015, 10:21 Uhr | dpa

Schwimmerin Jefimowa mit zwei Siegen nach Dopingsperre. Die Russin Juli Jefimowa hat sich mit Siegen zurückgemeldet.

Die Russin Juli Jefimowa hat sich mit Siegen zurückgemeldet. Foto: Juanjo Martin. (Quelle: dpa)

Mission Viejo (dpa) - Die russische Schwimm-Weltmeisterin Julia Jefimowa hat sich bei ihrem ersten Start nach einer 16-monatigen Dopingsperre mit starken Leistungen zurückgemeldet.

Bei einem Meeting in Mission Viejo in den USA siegte die Doppel-Weltmeisterin von 2013 über 100 Meter Brust in 1:05,89 Minuten. Damit gewann Jefimowa vor Kurzbahn-Weltmeisterin Alia Atkinson. Die Jamaikanerin schwamm in 1:06,79 Minuten auf Rang zwei. Die 22 Jahre alte Jefimowa siegte zudem über 200 Meter Lagen in 2:15,60 Minuten. Damit unterstrich sie auch ihre Ambitionen auf eine Titelverteidigung bei der WM im heimischen Kasan vom 24. Juli bis zum 9. August.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Kunst aus Körperteilen: 
Das ist der gruselige Puppen-Sammler

Sein Balkon in Caracas ist ein Museum der Puppenköpfe Video


Shopping
Shopping
Unglaubliche Auswahl: Ihre Nr. 1 für Boxspringbetten

Bequeme Betten in allen Größen zu kleinen Preisen. Riesenauswahl entdecken bei ROLLER.de.

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal