Sie sind hier: Home > Sport >

Fernando Alonso feiert in Malaysia wohl sein Formel-1-Comeback

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Medizinische Tests bestanden  

Alonso feiert in Malaysia wohl sein Comeback

23.03.2015, 12:05 Uhr | dpa

Fernando Alonso feiert in Malaysia wohl sein Formel-1-Comeback. Daumen hoch: McLaren-Pilot Fernando Alonso will in Malaysia wieder fahren. (Quelle: imago/Cordon Press)

Daumen hoch: McLaren-Pilot Fernando Alonso will in Malaysia wieder fahren. (Quelle: Cordon Press/imago)

Das Formel-1-Comeback von Fernando Alonso beim kommenden Rennen in Malaysia rückt näher. Nach Angaben der BBC wird der McLaren-Pilot die Reise zum Grand Prix in Sepang antreten. Medienberichten aus Spanien zufolge hat der 33-Jährige die nötigen medizinischen Untersuchungen des Weltverbandes FIA bestanden.

"Das ist privat, daher kann ich das weder bestätigen noch zurückweisen, aber ich habe keine Zweifel, dass er wie geplant nach Malaysia reist", wird Alonsos Berater Luis Garcia Abad zitiert. Das Malaysia-Rennen findet am kommenden Sonntag statt.

Simulator-Training schon absolviert

Alonso war bei Testfahrten in Barcelona am 22. Februar in eine Mauer gekracht und hatte sich dabei eine Gehirnerschütterung zugezogen. Wegen der Folgen des Unfalls war der zweimalige Weltmeister auf Anraten der Ärzte nicht zum Saisonauftakt nach Australien gereist. In der vergangenen Woche konnte Alonso in der McLaren-Rennfabrik im britischen Woking wieder im Simulator sitzen. Abschließende medizinische Tests stehen Alonso in Malaysia noch bevor.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Heute bereut sie es: 
Emma Thompson lehnte Date mit Donald Trump ab

Die Schauspielerin verriet in einem Interview, dass Trump sie 1997 auf ein Date eingeladen hat. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal