Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Schwimmstar Park Tae Hwan entschuldigt sich nach Dopingsperre

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schwimmen  

Nach Dopingsperre: Schwimmstar Park entschuldigt sich

27.03.2015, 11:58 Uhr | dpa

Schwimmstar Park Tae Hwan entschuldigt sich nach Dopingsperre. Park Tae Hwan hat sich öffentlich entschuldigt.

Park Tae Hwan hat sich öffentlich entschuldigt. Foto: Jeon Heon-Kyun. (Quelle: dpa)

Seoul (dpa) - Nach seiner Sperre wegen Dopings hat sich Südkoreas Schwimm-Olympiasieger Park Tae Hwan öffentlich entschuldigt und die Verantwortung für den Skandal um seine Person übernommen.

Er entschuldige sich dafür, seine Fans enttäuscht zu haben, sagte der Olympiasieger von 2008 und Weltmeister von 2011 über 400 Meter Freistil bei einer Pressekonferenz in Seoul. 

"Es ist mein Fehler, dass die Dinge bis zu diesem Punkt gekommen sind", wurde er von der Nachrichtenagentur Yonhap zitiert. Er sei nicht vorsichtig genug gewesen. Park beteuerte erneut, der betroffene Arzt habe ihm versichert, ihm ein unverdächtiges Mittel gespritzt zu haben.

Der Welt-Schwimmverband FINA hatte gegen Park am Montag wegen der Verwendung von Testosteron eine 18-monatige Sperre verhängt. Die Suspendierung gilt rückwirkend vom 3. September 2014 bis zum 2. März 2016. Allerdings droht Park auch die Olympischen Sommerspiele 2016 in Rio de Janeiro zu verpassen. Eine Regel des Nationalen Olympischen Komitees (NOK) in Südkorea besagt, dass Dopingsünder drei Jahre lang nicht für ihr Land starten können. Ob die Regel auf Park angewendet wird, war zunächst unklar. Vertreter des NOK hatten angedeutet, dass sich Park erst entschuldigen müsse, bevor er auf Milde hoffen könne. 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal